Showcase

Steigerung des Ertrages im geschützten Anbau

Ist durch eine effiziente Folienreinigung mehr Lichteintrag möglich? Verschmutzungen auf Folientunneln reduzieren das Ertragspotential der angebauten Kulturen. Im Tunnel oder Gewächshaus sind die spezifischen Verschmutzungen bisher besonders schwierig zu reinigende Ausgangsbelastungen.

Das qualifizierte Reinigungsmittel FADEX H+® (FiBL gelistet) entfernt Verschmutzungen und Kontaminationen effektiv, ohne dabei die Folie anzugreifen.

Am Versuchszentrum in Köln-Auweiler wurde die Reinigungswirkung von FADEX H+® nachgewiesen. Auf den gereinigten Tunneln waren vorher deutliche Verschmutzungen auf der Folie zu sehen.

Sehr gute Reinigung erfolgte bereits mit der niedrigen Konzentration von 0,5 % und einer Wasseraufwandmenge von 100 ml/m². Es ließ sich eine erhöhte Lichtausbeute von 22 - 26 % messen.

Die Effizienz der Reinigung wird durch niedrige Umgebungs- und Materialtemperaturen nicht beeinträchtigt. Der gelöste Schmutz wird bei einsetzendem Regen ab gereinigt. Es kann auf ein nachspülen verzichtet werden.

Mit nur einer Arbeitskraft und geringem Mittel- und Wassereinsatz lässt sich so der Lichteinfall im Folientunnel deutlich steigern. Der Folientunnel kann so länger gewinnbringend genutzt werden.

Zugehörige Themengebiete (1)