Podiumsdiskussion

„Zwischen Systemrelevanz und Kostenexplosion – Obstbau in unsicheren Zeiten“

Die aktuell unsicheren Zeiten haben großen Einfluss auf den Obstbau am Bodensee. Während in der Coronapandemie die systemrelevante Nahrungsmittelversorgung in den Fokus rückte, dominieren aktuell Kostensteigerungen in allen Bereichen die Diskussion.

Die aktuell unsicheren Zeiten haben großen Einfluss auf den Obstbau am Bodensee. Während in der Coronapandemie die systemrelevante Nahrungsmittelversorgung in den Fokus rückte, dominieren aktuell Kostensteigerungen in allen Bereichen die Diskussion. Gepaart mit der momentanen Käuferzurückhaltung und den zunehmenden Anforderungen der Gesellschaft stellt dies den Obstbau vor große Herausforderungen.

Mit unseren Teilnehmenden an der Podiumsdiskussion diskutieren wir die aktuelle Situation sowie Lösungsansätze und Chancen.

Begrüßen dürfen wir:

  • Staatssekretärin Sabine Kurtz (Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden- Württemberg),
  • Thomas Heilig (Vorsitzender der Obstregion Bodensee e.V.),
  • Nico Grundler (Geschäftsführer Obstgroßmarkt
    Grundler und Obst vom Bodensee Vertriebsgesellschaft),
  • Anthony Lee (Sprecher Landwirtschaft verbindet Deutschland e.V.)
  • Moderation: Manfred Ehrle