Produkt-Highlight

Kalkstickstoff Perlka®: Calcium für eine bessere Fruchtausbildung und höhere Lagerbeständigkeit der Früchte

Kalkstickstoff ist viel mehr als ein gewöhnlicher Stickstoffdünger. „Gesunde Pflanzen durch gesunden Boden“ – diese Regel trifft auch nach über 100 Jahren Kalkstickstoff immer noch den Nagel auf den Kopf!

Mit seiner Entdeckung vor mehr als 100 Jahren ist Kalkstickstoff der erste Mineraldünger, der es ermöglichte, den Luftstickstoff für die Pflanzenernährung zu nutzen. Und auch heute spielt der Mehrwirkungsdünger noch eine wichtige Rolle im Pflanzenbau. Denn Kalkstickstoff ist der einzige Dünger, welcher das Nährelement Stickstoff in der sogenannten NCN-Bindungsform enthält. Dies trägt zum einen dazu bei, dass die Pflanzen über einen längeren Zeitraum bedarfsgerecht mit Stickstoff versorgt werden. Zum anderen erhöht die Kalkstickstoffdüngung die biologische Aktivität des Bodens.

Als zweites Nährelement enthält Kalkstickstoff Calcium. Dieses ist zum großen Teil wasserlöslich und damit sofort pflanzenverfügbar. Während die anderen Stickstoffdünger mehr oder weniger stark bodenversauernd wirken, verbessert Kalkstickstoff  die Kalkbilanz des Bodens. Somit werden auf Kalkstickstoff gedüngten Flächen die Pflanzen auf ideale Weise mit Stickstoff versorgt, dem Boden wird wertvoller Kalk zur Strukturverbesserung zugeführt und gleichzeitig wird die Bodengesundheit verbessert. Insbesondere im Obstbau sorgt das Calcium für eine bessere Fruchtausbildung und höhere Lagerbeständigkeit der Früchte.

Mehr erfahren

Zugehörige Themengebiete (1)