Produkt-Highlight

Flextor - Anfahrschäden vorbeugen

In den Bereichen Logistik und Materialfluss sind Tore eine entscheidende Schnittstelle. Ein Anfahrschaden führt unweigerlich zu einer Störung des gesamten Betriebsablaufs. Das Flextor beugt diesen Schäden durch seine flexiblen Torblätter vor!

Technologien entwickeln sich weiter. Wir können Ihnen helfen, Ihre bestehenden Anlagen zu verbessern. Sie stellen damit sicher, dass Ihre Investition den geltenden Anforderungen und Vorschriften gerecht werden und noch viele Jahre lang optimal
funktionieren.

Das innovative Flextor bietet einzigartige Vorteile: 

  • Robust gegen Anfahrschäden - Berührungen mit dem Stapler verkraften die flexiblen Torblätter meist ohne dauerhafte Schäden. Die Sicherheit des Betriebsablaufes und die Verringerung von Folgekosten durch Anfahrschäden zahlen sich in der Praxis schnell aus. 
  • Ein besonderes Merkmal beim Betrieb von Lager- und Logistikunternehmen ist ein hoher Warenumschlag. Anders als bei allen nach oben öffnenden Toren ist die gesamte lichte Höhe sofort verfügbar. Durch das zweigeteilte Torblatt wird die Öffnungszeit des Tores halbiert und eine Gesamtöffnungsgeschwindigkeit bis zu 2,1 m pro Sekunde erreicht. Ein zusätzliches Schnelllauftor kann in der Regel entfallen.
  • Die elektrische Beheizung konzentriert sich alleine auf die Türdichtung, was sich sehr positiv auf die Energiebilanz des Tores auswirkt. Einzelne Fugen oder Blattsegmente müssen nicht beheizt werden, wie es bei herkömmlichen gedämmten Sektionaltoren der Fall ist.
  • Wenn Sie einen Austausch bzw. eine Umrüstung Ihrer bestehenden starren Türblätter gegen das neue flexible System wünschen, beraten wir Sie gerne. Unsere Service-Techniker bzw. Fachplaner prüfen, ob die Grundkonstruktion (je nach Hersteller) beibehalten werden kann und eine Systemanpassung
    machbar ist.
  • Die neue 1-flügelige Variante ermöglicht nun auch den Austausch bestehender fester Torblätter zur Vorbeugung künftiger Schäden.

Zugehörige Themengebiete (1)